Siebbodenverteiler Typ SBV

Siebbodenverteiler Typ SBV

Die richtige Auswahl und die Auslegung von Flüssigkeitsverteiler beeinflussen in hohem Maße die Leistung und die Effektivität von Stoff- und Wärmeaustauschkolonnen.
Der Siebbodenverteiler Typ SBV wird vorzugweise bei kleinen Kolonnenquerschnitten bis ca.1200 mm eingesetzt. Durch ein engmaschiges Bohrbild kann eine hohe Anzahl von Tropfstellen erreicht werden.

Ausführungen:

Optional kann mit einem integrierbaren Vorverteiler die ankommende Flüssigkeit vorab beruhigt werden.

Funktion:

Die Flüssigkeit wird mit einem Zulaufrohr mittig dem Verteilerboden zugeführt. Durch vorhandene Bodenbohrungen läuft die Flüssigkeit auch bei wechselnder Durchsatzmenge gleichmäßig ab.

Datenblatt Siebbodenverteiler Typ SBVDatenblatt


Typ

SBV

Material

PP,PE, PVC, PVC-C, PVDF, ECTFE

Bauteilbeschreibung


Zeichnung: Siebbodenverteiler Typ SBVZeichnung: Siebbodenverteiler Typ SBV

 




Ab DN 500 ist eine zweiteilige Ausführung möglich.

Tropfstellen: ca 100 Stück / m²
Regelbereich: ca. 50 % - 120 % der Nennlast

Di Kolonneninnen ø [mm] D [mm] D1 [mm] B [mm] C [mm] Flüssigkeitsmenge
 [m³/h]
400 – 620 330 390 70 15 3
620 - 790 500 610 70 15 7,5
790 - 1.000 670 780 70 25 15
960 - 1.190 840 950 120 25 25

 


Temperatur

Standard

PP 0°C bis 100°C
PE -20°C bis 60°C
PVC 0°C bis 60°C
PVC-C -20°C bis 80°C
PVDF -20°C bis 120°C
ECTFE -20°C bis 150°C