Tüllenverteiler Typ TUV

Tüllenverteiler Typ TUV

Bescheibung:

Vorzugweise bei kleinen Kolonnenquerschnitten bis ca. 1200 mm. Unempfindlich gegen Verschmutzung oder Ablagerungen.

Ausführungen:

Der Tüllenverteiler kann auch mit zusätzlichen Ablaufbohrungen versehen werden. Die Größe und die Anzahl der Tüllen legen wir entsprechend der Durchflussmengen aus.

Funktion:

Die Flüssigkeit wird mit einem Zulaufrohr mittig dem Verteilerboden zugeführt. Durch die V-förmigen Schlitze in den Tüllen, läuft die Flüssigkeit auch bei wechselnder Durchsatzmenge gleichmäßig ab.

Datenblatt Tüllenverteiler Typ TUVDatenblatt


Typ

TUV

Material

PP,PE, PVC, PVC-C, PVDF, ECTFE

Bauteilbeschreibung


Zeichnung: Tüllenverteiler Typ TUV Zeichnung: Tüllenverteiler Typ TUV

Ab DN 500 ist eine zweiteilige Ausführung möglich
Di Kolonneninnen ø [mm] D [mm] D1 [mm] B [mm] C [mm] Flüssigkeitsmenge
 [m³/h]
400 – 620 330 390 70 15 3
620 - 790 500 610 70 15 7,5
790 - 1.000 670 780 70 25 15
960 - 1.190 840 950 120 25 25

Temperatur

Standard

PP 0°C bis 100°C
PE -20°C bis 60°C
PVC 0°C bis 60°C
PVC-C -20°C bis 80°C
PVDF -20°C bis 120°C
ECTFE -20°C bis 150°C